Unser Schulbüro öffnet um 07:00 Uhr. Lesen Sie mehr!
Informieren Sie sich hier über möglichen Unterrichtsausfall...
Egal ob Anmeldeformulare, Informationsblätter oder sonstige Infos, hier werden Sie fündig...
Hier finden Sie alle von uns angebotenen BIldungsgänge im Überblick
Unsere Schulsozialarbeit ist - auch in Zeiten von Corona - für Sie da.
Online-Informationsveranstaltung am 23.01.2021

Maßnahmen nach den Weihnachtsferien

Vom 04.01.2021 bis zum 15.01.2021 findet ausschließlich Fernunterricht statt.

Bitte beachten Sie, dass Videokonferenzen vom Stundenplan abweichen können, um weniger frequentierte Zeiten am Nachmittag zu nutzen. Dies gilt nicht für Auszubildende. Hier findet der Fernunterricht am konkreten Berufsschultag nach Stundenplan statt.

 

 

Aktueller Hinweis zu Corona-Infektionen an unserer Schule - update 18.12.2020:

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Ausbildungsbetriebe,

 

gemeinsam arbeiten wir daran, die Herausforderungen eines Schuljahres in Corona-Zeiten mit Mut und Zuversicht zu meistern.

Bisher haben wir noch keine bekannte Weitergabe des Virus innerhalb unserer Schule. Im November musste eine Klasse aufgrund eines Falles in Quarantäne. Seither sind zwar entsprechend der Inzidenzwerte vereinzelt Corona Fälle aufgetreten, diese haben aber nicht zu derartigen Quarantänemaßnahmen geführt. Auch weil Betroffene im Vorfeld früh genug zu Hause geblieben sind.

In diesem Zusammenhang wurden, bis zur abschließenden Beurteilung der Fälle durch das Gesundheitsamt, vereinzelt Lerngruppen für ein bis zwei Tage im Fernunterricht beschult.

Wir freuen uns über die zahlreichen Schüler*Innen, Eltern und Erziehungsberechtigten aber auch Betriebe, die uns über Kontakte mit Infizierten, Verdachtsfälle, Symptome oder angeordnete Corona-Tests informieren, um sich mit uns abzusprechen. Dies geschieht oft schon, bevor das Gesundheitsamt reagieren kann.

Dafür wollen wir uns herzlich bei Ihnen bedanken.

In diesem Zusammenhang ist es uns wichtig, noch einmal zu betonen, dass Schüler*Innen von uns aus keine Nachteile entstehen, wenn sie aus Rücksicht auf die Schulgemeinschaft nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, sondern von zu Hause aus lernen. Bitte informieren Sie in einem solchen Fall die Klassenleitung.

Wegen der hohen Inzidenz im und um den Rhein-Lahn-Kreis herum bitten wir darum, bei Krankheitssymptomen wie Schnupfen, Halsschmerzen, trockenem Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber, Durchfall, Atemproblemen, Verlust von Geschmacks- bzw. Geruchssinn einmal mehr zu Hause zu bleiben. Wichtig ist uns auch hier die Kommunikation mit der Klassenleitung, denn so versetzen Sie uns in die Lage, kurzfristig reagieren zu können.

Zuletzt noch ein Hinweis zur Maskenpflicht im Unterricht. Die Mund-Nasen-Bedeckungen werden mit der Zeit feucht und unangenehm. Daher ist es ratsam, mehrere zum Wechseln dabei zu haben.

Bleiben Sie wachsam und helfen Sie uns, den Eintrag von Infektionen soweit es geht zu vermeiden. Vor allem aber, bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörg Schmitz

(Schulleiter)

Carola Schnell

(für das Hygieneteam)

 

 

Unser Schulbüro öffnet um 07:00 Uhr. Lesen Sie mehr!
Informieren Sie sich hier über möglichen Unterrichtsausfall...
Egal ob Anmeldeformulare, Informationsblätter oder sonstige Infos, hier werden Sie fündig...
Hier finden Sie alle von uns angebotenen BIldungsgänge im Überblick
Unsere Schulsozialarbeit ist - auch in Zeiten von Corona - für Sie da.
Online-Informationsveranstaltung am 23.01.2021

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.