TheoPrax

Aufgabe des TheoPrax-Kommunikationszentrums Diez

Die Begleitung von TheoPrax-Projekten wird von projekterfahrenen Lehrkräften der Nicolaus-August-Otto-Schule BBS Diez übernommen.

Ablauf Theoprax

Bei TheoPrax liegen ausgereifte Modelle für Projektarbeiten an unterschiedlichen Schulformen in Sek. I und Sek. II vor. Handreichungen und Unterstützungsmaterialien für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte müssen nicht neu erarbeitet werden. Ergänzend zur Umsetzung der TheoPrax-Methodik unterstützt das Kommunikationszentrum Diez bei der Findung von Wirtschaftspartnern und bei der Einbettung in die schulische Arbeit.

TheoPrax-Projekte

Der TheoPrax-Kurs beinhaltet ein teamorientiertes Projektmanagement, in dem die Schülerinnen und Schüler im realen Auftragsverhältnis mit schulexternen Auftraggebern arbeiten.

Unser Projekt im Schuljahr 2017/18

Steigerung der Arbeitgeberattraktivität der Ridder GmbH, Singhofen
Übersicht über unsere bisherigen Projekte

Wie funktioniert TheoPrax?

Grobes Ablaufschema:
Ablauf Theoprax
Die Betreuung der SuS erfolgt durch entsprechend fortgebildete Lehrkräfte, im fachlichen Bereich auch durch Mitarbeiter des Auftraggebers, Unterstützung bieten die TheoPrax-Kommunikationszentren.

Wer kann mitmachen?

Schwerpunktmäßig werden die TheoPrax-Projekte an der NAOS im beruflichen Gymnasium der Klassenstufe 12 angeboten. Hier findet eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft statt.

Die TheoPrax-Arbeit lässt sich in jede Schulform integrieren. Sprechen Sie uns an!

Vorteile für die Lernenden

  • Erleben der Realität im Arbeitsleben
  • Üben von Fähigkeiten, die im Berufsleben notwendig sind
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in Gruppen
  • Zertifikat des Fraunhofer Instituts über die erfolgreiche Projektteilnahme
  • Kontakte zu möglichen Ausbildungsbetrieben

Ansprechpartnerinnen

Sigrid ElbrechtAstrid Ellermann
sigrid-marianne.elbrecht@naos-diez.deastrid.ellermann@naos-diez.de