Skiprojekt @ NAOS

Möchtest du Schüler und Schülerinnen aus anderen Schulformen kennen lernen?
Ja! ... Dann los...

Lehrer

Skifahren mit der NAOS

Damit du Schüler und Schülerinnen in einem anderen Umfeld kennen lernen kannst, bieten wir zum sechsten Mal ein Skiprojekt für alle Schüler der NAOS an. Die Schulgemeinschaft soll durch das gemeinsame Lernen und Erleben einer neuen Sportart in der alpinen Umgebung gefördert werden. Dieses Angebot richtet sich primär an Neueinsteiger, jedoch sind auch Fortgeschrittene willkommen.

Folgende Planung liegt zurzeit vor:
  1. Jeder Schüler/ Schülerin der NAOS darf mitfahren, egal welche Schulform er besucht.
  2. Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist nur Skifahren möglich. Darum können an dieser Veranstaltung keine Snowboarder teilnehmen.
  3. Termin: 19.01.2018 - 27.01.2018. Den ausgefallenen Unterricht musst du selbstverständlich eigenständig nacharbeiten.
  4. Der Preis von 429,00 € beinhaltet:
    • Transfer: Hin- und Rückfahrt mit einem komfortablen Reisebus
    • Unterkunft: 7 Übernachtungen mit Vollpension
    • Skipass: 6 Tage-Pass
    • Schneesportunterricht ca. 5 Stunden pro Tag
    • Matrei i.O. www.gg-resort.at

Eigenes Schneesportmaterial kann mitgenommen werden. Ski, Stöcke, Schuhe und Helm können für 37,00 € ausgeliehen werden. (6 Tage) Es besteht für unsere Schüler Helmpflicht. Die Schüler sind nicht über die Schule krankenversichert. Bitte den Auslandskrankenversicherungsschutz prüfen und gegebenenfalls eine Versicherung abschließen. Es besteht die Möglichkeit, dass in der Klasse 13 des Gymnasiums (keine notenfreie Zeit) Tests geschrieben werden. Diese werden im Anschluss an das Skiprojekt nachgeholt.

Schüler

Weitere Informationen findest du hier:

Für weitere Infos und Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung
Michael Csoka und Michael Sahl

Impressionen aus dem Skiprojekt 2017

Bereits zum 11.ten mal fuhren Schülerinnen und Schüler verschiedenster Schulformen der Nicolaus-August-Otto-Schule gemeinsam Ski.

Wie mittlerweile schon Tradition, ging es auch in diesem Jahr wieder nach Matrei an den Großklockner, wo uns gut präparierte Pisten bei allerbestem Wetter und strahlendem Sonnenschein erwarteten. Begleitet und betreut durch das (Ski-) Lehrertrio Sahl, Csoka und Schardt, starten wir Freitagnacht Richtung Osttirol.

Nach Ankuft in unserer guten aber günstigen Unterkunft und dem Bezug der Zimmer, ging es für die NAOS-Skiprofis zur Skiausleihe, die ebenso wie die direkt im Anschluss erkundete Schirmbar direkt an der Gondelstation liegt.

Bereits am nächsten Tag standen Neulinge, Erfahrene und Fortgeschrittene zum Skisportunterricht auf der Piste. Erstere waren schnell in der Lage, die Einsteigerpisten zu befahren. Für diejenigen, bei denen es noch nicht gleich geklappt hatte, hatten sich sowohl Lehrer als auch Skilehrer viel Zeit genommen.

Abgerundet wurden die Skitage durch das Apres Ski am Nachmittag zum Ausklang oder das Eisstockschießen, das ebenfalls ein Highlight auf der Tagesordnung war.