Unsere Schule
Ü uns 1

Die Nicolaus-August-Otto-Schule (kurz NAOS) in Diez ist eine berufsbildende Schule mit den Fachrichtungen Wirtschaft, Hauswirtschaft, Technik (Elektro und Metall) sowie Pflege und Gesundheit.

Die Schule wird derzeit von ca. 1.400 Schüler/-innen besucht, die von 82 Lehrkräften unterrichtet werden.

Ü uns 2

Die NAOS besteht aus einem vollschulischen und einem teilzeitschulischen Bereich. Die zahlen-und klassenmäßig größte Abteilung bilden die Berufsfachschulen I und II gefolgt vom Beruflichen Gymnasium und der Berufsschule.

Geschichte unserer Schule

Luftbild NAOS alt

1883 - also vor über 125 Jahren - wurden in den Städten Diez, Bad Ems und Nassau sowie in den Marktflecken Katzenelnbogen, Hahnstätten und Holzappel die ersten Fortbildungsschulen des heutigen Rhein-Lahn-Kreises gegründet.

Unterrichtet wurde zunächst nicht etwa werktags, sondern sonntags in der Frühe - noch vor dem Kirchgang. Dies hat sich zum Glück für alle Beteiligten bis heute stark gewandelt. Als dualer Partner in der Berufsausbildung findet an zwei Werktagen pro Woche Berufsschulunterricht statt.

Darüber hinaus bietet die Nicolaus-August-Otto-Schule seit geraumer Zeit auch ein vielfältiges Programm an vollzeitschulischen Bildungsangeboten.

Während der Unterricht im Jahr 1883 hauptsächlich von Handwerksmeistern ausgeführt wurde, kamen im Laufe der Jahre immer mehr Diplomhandelslehrer an die berufsbildenden Schulen. Der berufspraktischen Tradition folgend unterrichten aber auch heute noch viele Handwerksmeister an der BBS Diez.

Betrachten Sie die Präsentation zur Entwicklung der BBS Diez im Wandel der Zeit.

 
 
 
 
 
 
 
 
Aktuelles